img_7034

Immer mehr Mainzer und Touristen packt die Neugier: 2016 wurden 12 Öffentliche Führungen, vier öffentliche und drei private Langführungen, 99 Gruppenführungen und vier Kurzführungen gehalten. Und das teilweise mit bis zu drei Gruppen parallel. Insgesamt kommt das Führungsteam der IZM so auf ganze 129 Entdeckungstouren in diesem Jahr. Neun Führungen und sechs Weinführungen gehen davon auf das Konto des beliebten Julchens.

Damit geht die bislang erfolgreichste Führungssaison der Zitadelle zu Ende. „Wir sind sehr stolz darauf, dass es uns gelingt immer mehr Menschen für die Zitadelle zu begeistern. Dazu trägt vor allem unser tolles Führungsteam dazu bei, aber auch die Zusammenarbeit mit Mainzplus Citymarketing und dem Gästeführerverband Mainz. Wir hoffen, es geht in 2017 genauso weiter“, sagt Kay-Uwe Schreiber, 1. Vorsitzender der IZM. Wer die ober- und unterirdischen Welten der Mainzer Festung noch nicht erkundet hat, kann ab Ostern 2017 wieder an Führungen teilnehmen. Onlinebuchungen sind ab sofort möglich.

Termine für 2017:
Führungssaison 15. April bis 15. Oktober 2017

Öffentliche Mittwochs-Führungen
19.04., 17.05., 14.06., 12.07., 16.08., 13.09., 11.10.
Zusatztermine bei hoher Nachfrage sind wie auch 2016 möglich.

Öffentliche Sonntagsführungen
16.04., 30.04., 07.05., 21.05., 18.06., 02.07., 16.07., 30.07., 06.08., 20.08., 03.09., 17.09., 01.10., 15.10.

Zur Onlinebuchung geht es hier.