Das diesjährige Zitadellenfest findet am 8. September von 11 Uhr bis 18 Uhr in der historischen Festungsanlage auf dem Jakobsberg statt. Der Eintritt ist wie immer kostenfrei. Es steht unter dem Motto „Spurensuche – neue Erkenntnisse aus der Bauforschung“.

Spannende Führungen und Rundgänge ermöglichen die Erkundung der historischen Festung – ober- und auch unterirdisch. Beim Bouleturnier gilt es selbst aktiv zu werden. Profis zeigen wie es geht. Spiel, Spaß und Spannung hält die Kinderrallye für die kleinen Gäste bereit. Das Garnisonsmuseum und das Stadthistorische Museum öffnen ihre Türen. Kulturgut auf zwei und vier Rädern gibt es auf der Zitadellenwiese zu bestaunen, das Old- und Youngtimertreffen ist wieder dabei. Und Die Kulturei feiert auch wieder mit. Damit weder Hunger noch Durst aufkommen werden, haben wir neben dem Café Citadelle noch zahlreiche Stände auf dem Festgelände verteilt. Die selbst gebackenen Zitadellenwaffeln unterstützen den Erhalt der Zitadelle.