Pressemeldungen Zerfall

Notwendige Sanierung startet 2017

Notwendige Sanierung startet 2017

Großer Meilenstein für die Mainzer Festung: Nach jahrelangen Bemühungen der Initiative Zitadelle Mainz e.V., beginnen in diesem Jahr die notwendigen Sanierungsarbeiten der Festungsmauern. Infolge von Mauerausbrüchen wurden immer wieder punktuell Reparaturen vorgenommen. Jetzt steht eine großflächige Sanierung im Zitadellengraben und an der Windmühlenstraße an. 1,5 Millionen Euro stehen im Haushaltsplan […]

Sanierung der Festungsmauer: Jetzt hängt es am Geld

Sanierung der Festungsmauer: Jetzt hängt es am Geld

Ein aktuelles Gutachten bestätigt schwere Schäden an der Festungsmauer im Zitadellengraben. Die Planungen für eine Sanierung beginnen im April. Quelle: Allgemeine Zeitung Autor: Michael Bermeitinger Den ganzen Artikel lesen Sie hier.

Drahtkorsett wird länger bleiben

Drahtkorsett wird länger bleiben

– Plan für die Mauersanierung an der Zitadelle in Mainz wird im Februar vorgelegt Von Michael Bermeitinger, Mainz 29.12.2015 MAINZ – Seit Mitte Dezember zeigt sich die komplette Zitadellenmauer entlang der Windmühlenstraße unter einem engmaschigen Drahtnetz. Kein schöner Anblick, aber man wird sich an ihn gewöhnen müssen. […]   Quelle: […]

Experte soll bei Sanierung der Zitadelle zwischen Natur- und Denkmalschützern vermitteln

Experte soll bei Sanierung der Zitadelle zwischen Natur- und Denkmalschützern vermitteln

Mainz: Experte soll bei Sanierung der Zitadelle zwischen Natur- und Denkmalschützern vermitteln Von Michael Erfurth MAINZ – Die Stadt hat sich einen Fachmann geangelt, der die Sanierung des Zitadellengrabens begleiten soll. Dr. Rainer Drewello, der die Professur für Restaurierungswissenschaft in der Baudenkmalpflege an der Universität Bamberg innehat, wird in den […]

Mainzer Zitadelle erhält UNESCO-Schutzzeichen

Mainzer Zitadelle erhält UNESCO-Schutzzeichen

Sollte in Deutschland ein bewaffneter Konflikt ausbrechen fallen bundesweit 10480 Objekte durch die Haager Konvention unter den internationalen Schutz der UNESCO. Die blaue Plakette, die die Gebäude markiert, hängt nun auch an der Mainzer Zitadelle. Quelle: Merkurist.de Autor: David Fischer Ganzer Artikel: https://merkurist.de/mainz/kultur/mainzer-zitadelle-erhaelt-unesco-schutzzeichen_03

An vielen Stellen bröckelt es

An vielen Stellen bröckelt es

Nachrichten Mainz 09.09.2015 An vielen Stellen bröckelt es Von Mario Thurnes und Judith HenkeZITADELLE Initiative will Bäume auf den Wällen entfernt sehen, um so Schäden durch Wurzeln zu vermeiden MAINZ – Zwei Fotos legt Kay-Uwe Schreiber vor. Wie Beweisfotos. Das erste zeigt das Zitadellengelände im Jahr 1952: „Sie sehen, dass […]

Bolzplatz an Zitadelle gesperrt

Bolzplatz an Zitadelle gesperrt

Bolzplatz an Zitadelle gesperrt MAINZ – (red). Der Bolzplatz an der Windmühlenstraße muss ab sofort geschlossen werden, teilte die Stadt mit. Aufgrund einer vorläufigen Stellungnahme des Fachbüros Barthel & Maus zur baulichen Situation der Zitadellen-Außenmauer für den Bereich an der Windmühlenstraße sehe sich die Bauverwaltung im Rahmen der Betreiberhaftung und […]

Efeu nagt an Mauerwerk der Zitadelle Mainz

Efeu nagt an Mauerwerk der Zitadelle Mainz

MAINZ – Dass ihm die Zitadelle besonders am Herzen liegt, hat Dr. Gerd Rupprecht bereits in seiner Amtszeit als Landesarchäologe durch zahlreiche Rettungs-, Grabungs- und Erforschungsaktionen nachdrücklich unter Beweis gestellt. Das Thema beschäftigt… Aus Allgemeine Zeitung, Von Bernd Funke … zum Artikel