Führungssaison 2023 auf der Zitadelle startet im April

Schon jetzt buchbar: Termine ab April 2023 für die Führungen über die Zitadelle Mainz. Öffentliche Führungen auf der Zitadelle – das sind die Historische Kompaktführung, die in einer eineinhalb Stunden zu den bekanntesten Highlights auf der Zitadelle und durch den unterirdischen Gang der Bastion Drusus geht, die Historische Langführung, die zudem den Albanigang zwischen Bastion Albani und der Zitadelle zeigt und am Römischen Theater vorbeiführt, die Julchen-Kostümführung, die die Zeit des Schinderhannes auferstehen lässt, und die Öffentliche Weinführung, bei der neben interessanten Geschichten vom Julchen auch Weine des Weingut Becker, Ebersheim, zu genießen sind.

Jeden Monat finden ein bis zwei Führungen der jeweiligen Kategorie statt und erfreuen sich großer Beliebtheit. Auch Kinder sind gern gesehene Gäste (selbst bei der Weinführung, bei der sie dann natürlich den Beckerschen Traubensaft verkosten können)! Und apropos Kinder: die Gästeführerinnen und -führer freuen sich auch sehr über den Besuch von Schulgruppen – das Interesse und die Mitwirkung der Kinder und Jugendlichen sind belebend für alle Beteiligten.

Öffentliche Führungen buchen unter www.zitadelle-mainz.de/fuehrungen/, Führungen für private Gruppen oder Schulklassen unter www.zitadelle-mainz.de/individuelle-fuehrung/.

Führungssaison auf der Zitadelle geht in die 2. Runde

Seit April ist die diesjährige Saison der öffentlichen Führungen auf der Zitadelle wieder angelaufen. Öffentliche Führungen auf der Zitadelle – das sind die Historische Kompaktführung, die in einer eineinhalb Stunden zu den bekanntesten Highlights auf der Zitadelle und durch den unterirdischen Gang der Bastion Drusus geht, die Historische Langführung, die zudem den Albanigang zwischen Bastion Albani und der Zitadelle zeigt und am Römischen Theater vorbeiführt, die Julchen-Kostümführung, die die Zeit des Schinderhannes auferstehen lässt, und die Öffentliche Weinführung, bei der neben interessanten Geschichten vom Julchen auch Weine des Weingut Becker, Ebersheim, zu genießen sind.

Jeden Monat finden ein bis zwei Führungen der jeweiligen Kategorie statt und erfreuen sich großer Beliebtheit. Auch Kinder sind gern gesehene Gäste (selbst bei der Weinführung, bei der sie dann natürlich den Beckerschen Traubensaft verkosten können)! Und apropos Kinder: die Gästeführerinnen und -führer freuen sich auch sehr über den Besuch von Schulgruppen – das Interesse und die Mitwirkung der Kinder und Jugendlichen sind belebend für alle Beteiligten. Das hat sich auch gerade wieder bei den Führungen für die Ferienkarte der Stadt Mainz gezeigt; begleitende Eltern und Kinder waren begeistert!

Öffentliche Führungen buchen unter www.zitadelle-mainz.de/fuehrungen/, Führungen für private Gruppen oder Schulklassen unter www.zitadelle-mainz.de/individuelle-fuehrung/.