Weihnachtsmarkt „Kunst und Korinthen“ 2021

Der Weihnachtsmarkt „Kunst und Korinthen“ kann aufgrund der Pandemie 2020 leider nicht statt finden. Die 9. Ausgabe wird hoffentlich in 2021 möglich sein und dann wieder den ganz besonderen Charme ausstrahlen. Ganz ohne Drängeln und mit viel Raum zum Spielen für Kinder. Es gilt dann wieder an den Ständen mit Kunsthandwerk & Co. entlang zu bummeln sowie heiße Getränke und andere Leckereien zu genießen. Als Rahmenprogramm wird es kostenlose Führungen, ein Kinderprogramm und natürlich die Besichtigung der Museen geben.

Lesen Sie hier das Statement der Organisatorin des Zitadellen-Weihnachtsmarktes, Yvonne Wuttke:

Liebe „Kunst & Korinthen“-Weihnachtsmarkt-Besucher*innen, liebe Zitadellenfreunde*innen,

leider, leider müssen wir den 9. Weihnachtsmarkt „Kunst und Korinthen“ Zitadelle Mainz auf Grund der aktuellen Corona-Lage absagen.

Es ist nicht einfach diese Nachricht zu schreiben, denn viele Besucher*innen und Gäste von euch sind schon seit dem ersten Mal dabei. Liebe Aussteller*innen haben das Weihnachtsbild auf der Zitadelle zu dem gemacht, was wir alle so sehr genossen haben. Zum Ende des Jahres ein lieb gewonnener Weihnachtsmarkt im historischen Ambiente.

Es ist leider nicht zu ändern und macht organisatorisch keinen Sinn. Der Aufwand wäre zu groß und auch die Bestimmungen zu hart. Gesundheit geht vor. Es tut uns wirklich sehr leid.

Im nächsten Jahr gehts weiter – 2021…wir kommen!!!

Bleibt gesund, froh und kreativ.

Liebe Grüße
Yvonne Wuttke

Zitadellenfest am 12. September 2021 von 11 Uhr bis 18 Uhr

Auf Grund der Pandemie kann 2020 leider kein Zitadellenfest stattfinden. Das 17. Zitadellenfest findet am 12. September 2021 von 11 Uhr bis 18 Uhr in der historischen Festungsanlage auf dem Jakobsberg statt. Der Eintritt ist wie immer kostenfrei. Wieder dabei ist das offene Young- und Oldtimertreffen. Und auch ansonsten erwartet alle Besucher ein abwechslungsreiches Programm mit Führungen, Kulinarischem und Kinderprogramm.

Mehr Informationen finden Sie im Sommer 2021 hier.

16. Zitadellenfest „Spurensuche – neue Erkenntnisse aus der Bauforschung“ am Sonntag, 8. September 2019 von 11 bis 18 Uhr

Das diesjährige Zitadellenfest findet am 8. September von 11 Uhr bis 18 Uhr in der historischen Festungsanlage auf dem Jakobsberg statt. Der Eintritt ist wie immer kostenfrei. Es steht unter dem Motto „Spurensuche – neue Erkenntnisse aus der Bauforschung“. Spannende Führungen und Rundgänge ermöglichen die Erkundung der historischen Festung – ober- und auch unterirdisch. Beim Bouleturnier gilt es selbst aktiv zu werden. Profis zeigen wie es geht. Spiel, Spaß und Spannung hält die Kinderrallye für die kleinen Gäste bereit. Das Garnisonsmuseum und das Stadthistorische Museum öffnen ihre Türen. Kulturgut auf zwei und vier Rädern gibt es auf der Zitadellenwiese zu bestaunen, das Old- und Youngtimertreffen ist wieder dabei. Und Die Kulturei feiert auch wieder mit. Damit weder Hunger noch Durst aufkommen werden, haben wir neben dem Café Citadelle noch zahlreiche Stände auf dem Festgelände verteilt. Die selbst gebackenen Zitadellenwaffeln unterstützen den Erhalt der Zitadelle.

Das Programm

Zitadellenbühne am Festplatz

11.00 Uhr Beginn Zitadellenfest 13.00 Uhr Vorstellung Old- und Youngtimer 13.30 Uhr „GMO Big Band“ des Gymnasiums Mainz-Oberstadt mit 26 Schülerinnen und Schülern der 9. bis 13. Klasse 14.00 Uhr Grußwort Marianne Grosse, Beigeordnete der Stadt Mainz Eröffnung des Zitadellenfestes: Kay-Uwe Schreiber, Vorsitzender Initiative Zitadelle Mainz e.V. 14.30 – 15.00 Uhr Kinderrallye 1. Verlosung 15.00 – 16.00 Uhr Live JAMMIN‘ COOL 16.00 – 16.30 Uhr Kinderrallye 2. Verlosung 16.30 – 17.30 Uhr Live JAMMIN‘ COOL 18.00 Uhr Ende Veranstaltung

Zitadellenwiese

11.00 – 18.00 Uhr Offenes Old- und Youngtimer-Treffen

Am Zitadellenweg

Das Garnisonsmuseum & Die Kulturei 11.00 – 18.00 Uhr Garnisonsbiwak anno 1814 – Geschichte zum Anfassen. Légion de Mayence e.V. präsentiert Bürger und Soldaten in zeitgenössischer Kleidung und Ausrüstung. Führung Museum ab 12.00 Uhr. Römisches Bühnentheater Mainz (IRM e.V.) 12.00 – 18.00 Uhr für Besichtigungen geöffnet 12.00 Uhr, 13.30 Uhr, 15.00 Uhr, 16.30 Uhr Führungen, die am Zitadellenweg unterhalb der Lutherkirche beginnen und anschließend herunter in das Theater führen.

Auf der Zitadelle

Stadthistorisches Museum Mainz 12.00, 14.30 und 16.00 Uhr Kurzführungen Sonderausstellung „Ballone – Luftschiffe – Flugmaschinen. Die Geschichte der Luftfahrt in Mainz vor 1914“. ab 11.00 Uhr 19. Pétanque-Bouleturnier & „Boule für jedermann“. Mit und von der Spielgemeinschaft Freie Mainzer!

Kinderprogramm

ab 11.00 Uhr • Kinderrallye Treffpunkt Infopoint Initiative Zitadelle Mainz • Töpfern mit dem Malwerk im IZM-Gewölbe

Info-Meile

ab 11.00 Uhr Bücherbasar Lionsclub, PEN Gutenberg-Team Mainz, UNICEF-Arbeitsgruppe Mainz, Armut und Gesundheit in Deutschland e.V., NABU e.V.

Thema: „SPURENSUCHE – Neue Erkenntnisse aus der Bauforschung“

Was Sie schon immer über die Zitadelle wissen wollten. Neue und spannende Erkenntnisse: Wie hat sich die Schweickhardtsburg zur heutigen Zitadelle gewandelt? Wie war der Zitadellengraben erschlossen? Welche Aufgaben hatten die Entlastungsbauwerke? Kommen Sie vorbei und entdecken Sie die Zitadelle neu.

Festplatz / Infopoint Führungen Initiative Zitadelle Mainz e.V

12.00 Uhr Die Zitadelle und ihre Bauwerke 12.30 Uhr Die Zitadelle und ihre Bauwerke 13.00 Uhr Spurensuche – Neue Erkenntnisse aus der Bauforschung 13.30 Uhr Naturschutzfachliche Grabenführung NABU Mainz e.V. 14.00 Uhr Auf dem Posten (NEUE Julchen-Kostümführung) 14.30 Uhr Die Zitadelle und ihre Bauwerke 15.00 Uhr Spurensuche – Neue Erkenntnisse aus der Bauforschung 15.30 Uhr Naturschutzfachliche Grabenführung NABU Mainz e.V. 16.30 Uhr Kurz- und Abschlussführung Zitadelle Mainz

Flyer zum Download

Download Programmflyer zum Zitadellenfest 2019 [PDF]

Video vom Zitadellenfest

Den besten Eindruck gewinnen Sie in unserer Videozusammenfassung: https://youtu.be/VotMhw1vUks